Lallinger AH bei der Niederbayerischen

Die Lallinger AH-Fußballer waren letzten Samstag Gastgeber für ein Turnier mit dem SV Auerbach und dem TSV Hengersberg. Mit zwei klar gewonnenen Spielen holten die Winkler nicht nur den Turniersieg  sondern konnten sich dadurch auch für die Niederbayerische A-Seniorenmeisterschaft qualifizieren.
Bisher wurde der regionale Teilnehmer der Bezirksmeisterschaft immer in einer Seniorenliga ausgespielt. Da zu wenige Mannschaften bereit waren sich an der Liga zu beteiligen, wurde es den Vereinen angeboten Turniere zu organisieren, um einen Vertreter für die Niederbayerischen Titelkämpfe zu finden.

Für die Lallinger Senioren ist es bereits die dritte Teilnahme. In den zurückliegenden Vergleichen auf Bezirksebene hatten die Lallinger wenig Glück - aber diesmal soll es besser laufen.

Zu den Spielen des Qualifikationsturnieres:

SV Auerbach : SV Lalling 0 : 6
Ein klarer Erfolg für die Lallinger AH gegen ersatzgeschwächte Auerbacher, die sich mit aller Kraft gegen eine höhere Niederlage stemmten. Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigten die Lallinger immer wieder schöne Ballstafetten und siegten verdient.
Tore: 2 x Max Sigl, Gerhard Bail, Rudi Oswald, Penn Lothar und ein Eigentor

 

TSV Hengersberg : SV Auerbach 3 : 0
Hengersberg machte von Beginn an Druck auf das Auerbacher Tor, doch Keeper Konrad Kroiß wehrte alles ab was auf seinen Kasten kam. Erst in der 27. Minute konnte Uhrmann seine Farben in Führung bringen. Die Entscheidung fiel dann kurz vor Schluss mit einem Doppelschlag. Martin Sauer erhöhte auf 2 : 0 und Afyon Sali verwandelte einen an ihm verschuldeten Foulelfmeter zum Endstand.

 

TSV Hengersberg : SV Lalling 0 : 3
Im Endspiel war Lalling zwar klar überlegen, vergab aber Chancen am Fließband, so dass die unermüdlichen Hengersberger immer gefährlich blieben. In einem absolut fairen Spiel erzielte Rudi Zellner das wichtige Führungstor. Mit einem Kraftakt tankte sich Gerhard Bail durch die Hengersberger Abwehr und stellte auf 2 : 0. Der spielstarke Martin Reitberger sorgte für den dritten Lallinger Treffer.

Alle Spiele standen unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter  Hans Wolf vom TSV Aholming.

 

Tabelle:

1.       1.    SV Lalling                            6 Punkte             9 : 0 Tore

2.       2.    TSV Hengersberg                3 Punkte             3 : 3 Tore

 3.    SV Auerbach                      0 Punkte             0 : 9 Tore

 



Manfred Eder (TSV Hengersberg), Sepp Blüml (SV Lalling) und Alexander Bauer (SV Auerbach) bei der Siegerehrung. Ein gemütliches Beisammensein rundete das gelungene Turnier ab.

 

Weiter Bilder: