Sonnwendfeuer in Lalling lockt zahlreiche Besucher an

 

Bei traumhaftem Sommerwetter war das Sonnwendfeuer des SV Lalling ein großer Erfolg. Die Verantwortlichen um Cheforganisator Andi Stangl hatten tolle Arbeit geleistet und so säumten nahezu 500 Besucher das Sportgelände. Die Feuerwehr Lalling war mit vielen Kräften vor Ort und hatte zuvor auch schon das Feld um das Sonnwendfeuer gewässert. Nachdem dann auch noch pünktlich windstille herrschte, konnte das Feuer entfacht werden. Ein beachtlicher Fackelzug mit über 70 Kindern machte sich auf den Weg und so durften dann die Kids das 3. Lallinger Sonnwendfeuer entzünden. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Alex Peter, auch die Mega-Bar fand großen Zuspruch und so kam es nicht von ungefähr, dass die Lallinger bis weit in den Morgen bei einer lauen Sommernacht ein tolles Fest feierten.