SV Lalling zeichnet seine treuen Mitglieder aus

Zahlreiche Ehrungen im Rahmen der Weihnachtsfeier

 

(cg) Im Rahmen seiner Weihnachtsfeier konnte der SV Lalling wieder verdiente und langjährige Mitglieder auszeichnen. Vorsitzender Markus Heining freute sich, dass die erstmalig im Gasthaus Oswald ausgetragene Veranstaltung überaus zahlreich besucht war. Mit einem „Fußball- Weihnachtsgedicht wurde auf den Abend eingestimmt. Nach einer Weihnachtsgeschichte (vorgetragen von Markus Heining) nahm man gemeinsam das Abendessen ein. Der SVL-Boss hatte zudem ein „SV Lalling-Weihnachtsquiz" vorbereitet. Knifflige Fragen rund um die Weihnachtszeit und den SV Lalling sorgten für viel Gesprächsstoff. Am Ende war Siegfried Straßer der glückliche Sieger und konnte als Hauptpreis einen Gutschein in Empfang nehmen.

Im Anschluss wurden durch Markus Heining und 3. Vorsitzendem Helmut Duschl die Ehrungen der Mitglieder vorgenommen.

Der SV Lalling ist froh und stolz, auf engagierte und treue Mitglieder zählen zu dürfen. Insgesamt wurden in diesem Jahr 38 Personen mit Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet. Heining hatte in seiner Laudatio zu jedem Ehrenden ein paar persönliche Worte gerichtet und wusste auch über den entsprechenden sportlichen Werdegang zu berichten.

 

Ausgezeichnet wurden:

Manfred Bail, Elisabeth Dollmaier, Thomas Dollmaier, Jochen Fischer, Markus Friedenberger, Adi Lichtenegger, Imelda List, Alex Marxt, Michael Oswald sen., Michael Oswald jun., Gabi Oswald, Josef Oswald, Frank Rothkopf, Verena und Isabelle Sitzberger, Andi Stangl, Roswitha Straßer, Florian Zettl (20 Jahre Mitgliedschaft), Michael Penzkofer, Helga Winter (25 Jahre), Peter Baranski, Horst Biebl, Otto Röhrl, David Zeintl (30 Jahre), Konrad Lallinger jun., Christian Oswald, Max Sigl jun., Konrad Weber, Rudi Zellner (35 Jahre), Franz Krallinger, Albert Müller, Edi Sitzberger, Georg Streicher (40 Jahre), Albert Streicher sen. (45 Jahre). Für 55 Mitgliedsjahre wurden Max Duschl und Michael Weber ausgezeichnet. Johann Ebner und Günther Steinbeißer gehören bereits stolze 60 Jahre dem SV an. Für große Aufheiterung sorgte dann Max Duschl, der überaus gekonnt eine Geschichte aus dem Jahr 1912 vortrug.

 

Foto Ehrung: Markus Heining (v.r.) mit Max Duschl, Johann Ebner und Helmut Duschl

 

 

 

 

Im Anschluss an die Ehrungszeremonie fand die traditionelle Christbaumversteigerung statt, zu der Heining auch weitere Gönner sowie Vertreter des Wintersportvereines, der Winkler Löwen, der Hüttn Rohrstetten und der Dorfgemeinschaft Rohrstetten begrüßen konnte. Die Versteigerung wurde in bewährter Manier von Peter Baranski und Newcomer Thomas „Chuppe" Wenig durchgeführt.